Glücksspirale und Gewinnchancen

Große Chance

Die Glücksspirale ermöglicht Ihnen eine relativ große Chance den Jackpot zu ergattern. Dank diverser kleinerer Gewinne hat man seinen Einsatz vergleichsweise schnell wieder eingespielt und auch die Chance auf eine monatlichen Renten von 7 500 Euro, ist größer als den Jackpot beim Lotto zu knacken.

Die Zahlen

Die Wahrscheinlichkeit, in die Geschichte der Gewinner bei der Glücksspirale einzugehen, liegt bei 1 zu 5 Millionen. Im Vergleich: Beim Lottospiel „6 aus 49“ liegt die Wahrscheinlichkeit den Jackpot zu knacken bei 1 zu 140 Millionen, dagegen wirkt die Gewinnwahrscheinlichkeit bei der Glücksspirale sehr überschaulich.

Die Glücksspirale ist eine so genannte Endziffernlotterie. Die gezogenen Zahlen der entsprechenden Klasse müssen der Reihe nach, von links nach rechts, auf Ihrem Los vorhanden sein.

So nehmen Sie teil und das können Sie gewinnen

Bei jeder Ziehung werden Gewinnzahlen bestimmt. Diese 1-5-stellige Gewinnzahlen stehen für die möglichen Geldgewinne. Stimmt Ihre Endziffer zum Beispiel mit der gezogenen Zahl überein, gewinnen Sie bereits 10 €.

So verdoppeln Sie bereits Ihren Einsatz. In dieser Gewinnklasse ergibt sich somit eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu 10.

Bei zwei Ziffern erhalten Sie 20 €, bei 3 Ziffern 50 €, bei 4 Ziffern 500 € und bei 5 richtigen Ziffern erhalten Sie 5.000 €.

Nun findet die Ziehung zwei 6-stelliger Gewinnzahlen statt. Jede der zwei Gewinnzahlen steht für einen Gewinn von 100.000 €.

Und in der nächsten Runde werden zwei 7-stellige Gewinnzahlen gezogen. Wenn diese Zahlen mit der Kombination auf Ihrem Los übereinstimmen, können Sie sich über eine lebenslange Sofort-Rente von 7.500 € freuen.

Print Friendly